Inhalt
Home
Aktuelles
Mailingliste
Dokumentation
Download
Projekt
Online-Demo
  

EBKuS - Erziehungsberatung, Klientenverwaltung und Statistik

   EFB-Logo

EBKuS bietet für Erziehungs- und Familienberatungsstellen eine elektronische Klienten-, Akten- und Gruppenverwaltung. Außerdem unterstützt es die gesetzliche Statistik für die Kinder- und Jugendhilfe, die Fachstatistik sowie andere statistische Übersichten.

Die Open-Source Software ist für mehrere Familienberatungsstellen im Intranet der Berliner Verwaltung seit vielen Jahren im Einsatz, sowie inzwischen auch an anderen Standorten außerhalb Berlins. Die Bedienung erfolgt ausschließlich über einen Webbrowser wie Firefox oder Internet Explorer. Daten werden direkt in Webformulare eingegeben. Es können auch Dateien hochgeladen und in die elektronische Akte eingebunden werden.

Eine Installation im Netzwerk kann beliebig viele Stellen im Intranet bedienen. Dabei wird jeder Stelle eine eigene, unabhängige Datenbank zugeordnet. Die Kommunikation zwischen Browser und EBKuS-Server verwendet SSL (https://...) und ist damit sicher. Im Prinzip kann natürlich auch eine Installation öffentlich im Internet zugänglich gemacht werden, siehe z.B. die öffentlich zugänglichen Demos. Jedoch ist das für Produktionsinstanzen aus Sicherheits- und Datenschutzgründen nicht empfehlenswert.

Der EBKuS-Server hat sich im Betrieb seit 1998 als ausgesprochen stabil erwiesen und der Wartungsaufwand war erfreulicherweise sehr gering. Die Datenhaltung erfolgt in einer SQL-Datenbank. Die Anwendung ist in der betriebssystemunabhängigen Programmiersprache Python implementiert und läuft standardmäßig unter GNU/Linux sowie unter Microsoft Windows ab Windows XP (auch Server).

Die Online-Demo bietet Ihnen die Möglichkeit, EBKuS direkt interaktiv kennen zu lernen.

Die Entwickler von EBKuS

EBKuS ist seit dem Jahr 1998 im Einsatz und wurde zuerst in einigen bezirklichen Erziehungs- und Familienberatungsstellen in Berlin verwendet. Es wird gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe der Familienberatungsstellen von Berlin sowie der Senats-Arbeitsgruppe für das Informationssystem Berliner Jugendhilfe (ISBJ) abgesprochen und entwickelt. Albrecht Schmiedel (Informatiker) ist der Hauptentwickler der Software EBKuS und für die technische Seite zuständig; die fachlichen Belange koordiniert Dipl.-Psych. Juerg Huber. Die Version EBKuS 3.0, die sich durch eine völlig erneuerte Benutzerschnittstelle auszeichnete, entstand im Jahr 2001 durch die Firma msg systems ag im Auftrag der Berliner Behörde KoBIT. Seither wurde die Anwendung kontinuierlich angepasst und weiterentwickelt.

Lizenz

EBKuS ist freie Software. Sie können sie unter den Bedingungen der GNU General Public License (GPL) verwenden, modifizieren und weitergeben.

Kontakt

Juerg Huber
Albrecht Schmiedel